header

Das JoinMelt-Verfahren – Der Prozessablauf

Das JoinMelt-Verfahren – Der kombinierte Prozess von Kunststoffspritzen und Verschweißen von
2 Formhälften zum fertig fallenden Teil.


Phase 1

  • Werkzeug ist geschlossen
  • Kunststoff wird eingespritzt
  • Nachdruckphase
  • Kühlphase

Phase 2

  • Werkzeug wird geöffnet
  • Artikel verbleiben in ihrer jeweiligen Formhälfte

Phase 3

  • Formhälfte verfährt in Schweißposition

Phase 4

  • Das Heizelement wird über den Kavitäten positioniert
  • Der Schweißrand wird erwärmt

Phase 5

  • Das Werkzeug wird geschlossen
  • Artikel werden miteinander verschweißt

Phase 6

  • Das Werkzeug wird geöffnet
  • Der verschweißte Artikel wird über ein Auswerferpaket an die Formhälfte auf der beweglichen Seite übergeben

Phase 7

  • Der Artikel kann von der beweglichen Seite entnommen (entformt) werden

Phase 8

  • Formhälfte auf der beweglichen Seite fährt in Ausgangsposition (Spritzposition)